THE REGULATION

WEBPORTAL

  1. Das Webportal www.RentCar.pl (nachfolgend "Webportal" genannt) veröffentlicht Anzeigen über die Vermietung von Personenkraftwagen und ermöglicht seinen Benutzer (nachfolgend "Benutzer“ genannt), den gewählten PKW zu reservieren.  

Reservierung des Fahrzeugs

  1. Die Reservierung des Fahrzeugs durch den Benutzer erfolgt aufgrund: (1) der Wahl der im Webportal stehenden Rahmenbedingungen für die Vermietung des Fahrzeugs, (2) der Anlegung eines individuellen Kontos im Webportal bzw. durch Einloggen im Webportal, (3) der Festlegung der detaillierten Vermietungsbedingungen, (4) der Genehmigung dieser Ordnung und der Ordnung des Vermieters, (5) der Aktivierung mittels des Links, welchen der Verwalter an die E-Mail-Adresse des Benutzers schickt. Die Aktivierung dieses Links erfolgt durch ein Login und das vom Benutzer bestimmten Kennwort.
  2. Unverzüglich nach der Reservierung generiert das Webportal eine Information über die vorgenommene Reservierung und schickt sie an den Benutzer. Diese Information enthält insbesondere: Nummer und Datum der Reservierung, Angaben über den Benutzer, Angaben über den Vermieter, Marke und Model des Fahrzeugs, Mietdauer, Datum, Uhrzeit und Ort, an dem das Fahrzeug zur Verfügung gestellt wurde, Datum, Uhrzeit und Ort, an dem das Fahrzeug zurückgegeben wird, Mietzins. Die Information über die Reservierung wird gleichzeitig auch an den Vermieter übersandt.
  3. Lehnt der Vermieter die Reservierung des Benutzers ab, so informiert das Webportal darüber unverzüglich den Benutzer per E-Mail. In diesem Fall kann das Webportal ein ähnliches Angebot eines anderen Vermieters mit einem Link zu seiner Ordnung sowie mit dem Aktivierungslinks dieses Angebots darstellen. Die Aktivierung des neuen Links durch den Benutzer führt zur neuen Reservierung im Webportal.
  4. Wird die Reservierung des Benutzers durch den Vermieter angenommen, so bestätigt das Webportal dem Benutzer die Annahme seiner Reservierung per E-Mail (nachfolgend "Bestätigung der Reservierung").
  5. Innerhalb von 24 Stunden vor dem Anfang der Mietzeit, kann der Benutzer durch Vermittlung des Webportals die Reservierungsbedingungen ändern oder die Reservierung absagen. In diesem Fall generiert das Webportal entsprechend eine neue Bestätigung der Reservierung oder eine Information über die Absage der Reservierung und schickt sie an den Benutzer. Die Änderung der Reservierung bzw. die Absage der Reservierung nach dieser Frist ist durch Vermittlung des Webportals nicht mehr möglich und hängt ausschließlich von der Zustimmung des Vermieters ab.
  6. Gegenuber denjenigen Benutzern des Webportals, welche Verbraucher sind, wird zusätzlich darauf hingewiesen, dass der durch Vermittlung des Webportals abgeschlossene Mietvertrag ein Fernvertrag im Sinne des Gesetzes über den Schutz einiger Rechte der Verbraucher vom 02.03.2000 ist. Es wird auch auf die Haftung für Schaden hingewiesen, die durch Gefahrgüter entstehen.
  7.  Kann der Vermieter aus den von ihm nicht zu vertretenden Gründen das Fahrzeug für die ganze Mietzeit nicht herausgeben bzw. kann er das Fahrzeug überhaupt nicht herausgeben, so kann der Vermieter eine Ersatzleistung erbringen, indem er ein anderes Fahrzeug - eine andere Marke mit ähnlichen oder besseren Parametern und Ausstattung wie das in der Bestätigung des Fahrzeugs genannte Fahrzeug - herausgibt. In diesem Fall ändert sich nicht der in der Bestätigung der Reservierung  angegebene Mietpreis. Der Benutzer des Webportals kann jedoch mit der Herausgabe eines anderen Fahrzeugs nicht einverstanden sein und in diesem Fall wird der Mietvertrag nicht abgeschlossen.

RECHTLICHE BEDINGUNGEN FUR DIE NUTZUNG DES FAHRZEUGS

  1. Zur Vereinheitlichung der Mietbedingungen veröffentlicht der Verwalter im Webportal allgemeine Mietbedingungen, welche eine Sammlung der rechtlichen Bestimmungen darstellen und welche für jeden durch Vermittlung des Webportals abgeschlossenen Mietvertrag Anwendung finden.
  2. Allgemeine Mietbedingungen können vom Vermieter zum Zeitpunkt der Herausgabe des Fahrzeugs konkretisiert werden, sie können jedoch zu keinen Änderungen der im Webportal veröffentlichten Mietbedingungen führen.

HERAUSGABE DES FAHRZEUGS

  1. Die Herausgabe des Fahrzeugs durch den Vermieter erfolgt am Tag und Ort, die in der Bestätigung der Reservierung genannt wurden. Der Verwalter nimmt an den Tätigkeiten, welche mit der Herausgabe des Fahrzeugs oder dessen Rückgabe zusammenhangen, nicht teil.
  2. Die Herausgabe des Fahrzeugs an den Benutzer kann von der Unterzeichnung des Mietvertrages mit dem Vermieter abhängen, jedoch der Inhalt dieses Vertrages muss dem Inhalt der Bestätigung der Reservierung entsprechen. Der Benutzer kann auch um die Vorlage des Identitätsausweises und des Fahrscheines sowie die Unterzeichnung des Formulars über die Zustimmung für die Verarbeitung der personalbezogenen Daten gebeten werden. Der Mietvertrag kann die eingehenden Pflichten des Benutzers als Mieter gegenüber dem Vermieter, insbesondere im Bereich der Bedingungen über die Nutzung des Fahrzeugs, Anmeldung der Mangel, Vorgehensweise im Falle einer Kollision oder Gebühren bzw. Strafen für nicht ordnungsgemäße Nutzung des Fahrzeugs enthalten.
     
    VERSCHIEDENE BESTIMMUNGEN
  3. Der Mietzins sowie alle aus dem Mietvertrag hervorgehenden Gebühren werden vom Mieter direkt an den Vermieter gezahlt. Das Webportal erhebt keine Gebühren vom Benutzer und ist kein Vermittler bei deren Übergabe an den Vermieter.
  4. Die Bereitstellung der wahrheitswidrigen personenbezogenen Angaben sowie die Verweigerung der Bereitstellung der personenbezogenen Angaben können dazu führen, dass der Verwalter die Anlegung eines individuellen Kontos im Webportal verweigern oder der Vermieter die Erfüllung des Mietvertrages ablehnen können.
  5. Der Verwalter überprüft nicht und trägt keine Haftung für den Inhalt des Handelsangebots des Vermieters, insbesondere für die im Webportal enthaltenen unvollständigen, unkorrekten oder wahrheitswidrigen Inhalte. In der Bestätigung der Reservierung gibt das Webportal die Kontaktangaben des Vermieters (Anschrift der Autovermietung und Telefonnummer).
  6. Das Webportal übermittelt Informationen über die Angebote zur Fahrzeugvermietung, welche von den Vermietern im Webportal veröffentlicht werden. Das Webportal dient keiner Vermittlung beim Abschluss der Mietverträge, sondern sie veröffentlicht lediglich die Angebote der Vermieter. Die Nutzung des Webportals ist kostenlos.
  7. Der Benutzer kann eine Reklamation über die unkorrekte Arbeit des Webportals oder über die Nichterfüllung bzw. unkorrekte Erfüllung des Mietvertrages durch den Vermieter anmelden. Der Verwalter benachrichtigt den Benutzer über die Möglichkeit der Erledigung der Reklamation, wobei die Reklamation über die Nichterfüllung bzw. nicht korrekte Erfüllung des Mietvertrages durch den Vermieter ausschließlich zum Ziel hat, über entstandene Unstimmigkeiten während der Erfüllung des Mietvertrages, welcher mittels des Webportals abgeschlossen wurde, zu informieren und dient zur Behebung der unredlichen Angebote der Vermieter.
  8. Die Urhebervermögensrechte auf das Webportal stehen dem Verwalter zu. Das Kopieren irgendwelches Teils der Applikation des Webportals sowie die Bereitstellung der im Webportal enthaltenen Informationen ist untersagt.
  9. Der Verwalter behält sich die Möglichkeit vor, die Werbematerialien im Webportal zu platzieren.